Datenschutz

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier

 

 

Kontakt

Adresse: Bolkerstr 69 / Heinrich-Heine-Allee,
D-40213 Düsseldorf

Routenplaner

Tel: 0211-133981/82
Fax: 0211-324021

E-Mail: info-kanzleivogt@gmx.de

Unsere Bürozeiten:
Montag, Dienstag und Donnerstag
09:00 bis 17:00 Uhr

Mittwoch
09:00 bis 15:00 Uhr

Freitag
09:00 bis 13:00 Uhr

Termine auch außerhalb der Bürozeiten möglich.

 

Hinweise zur Datenverarbeitung

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verant-
wortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten


Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung
durch:


Verantwortliche: Vogt Rechtsanwälte,
Bolker Straße 69, 40213 Deutschland
Email: info-kanzleivogt@gmx.de
Telefon: +49 (0211) 13 39 81
Fax: +49 (0211) 32 40 21


2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten so-
wie Art und Zweck von deren Verwendung
Wenn Sie uns mandatieren, erheben wir folgende Informationen:
· Vor- und Zuname und Anrede,
· postalische Anschrift und E-Mail,
· Telefonnummer,
Die Erhebung dieser Daten erfolgt ausschließlich zu den nachfolgenden Zwecken:
· Bearbeitung des Mandatsauftrages und Korrespondenz
· Schriftverkehr und Abrechnung
· Durchsetzung von evtl. Ansprüche gegen den Mandanten
Die Datenverarbeitung erfolgt auf Ihre Anfrage hin und ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zu den vorgenannten Zwecken und dient im beiderseitigen Interesse der Erledigung des Mandantenauftrages.
In keinem Fall verwendeten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Rückschlüsse über Ihre Person zu ziehen.


3. Weitergabe von Daten


Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu an-
deren als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.


Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter,
wenn:


• Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche
Einwilligung dazu erteilt haben,


• die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur
Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechts-ansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme be-
steht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse
an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,


• für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1
lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie


• dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b
DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ih-
nen erforderlich ist.


4. Cookies


Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es
sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt
und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.)
gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies
richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten kei-
ne Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.


In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich
jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten
Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir da-
durch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.


Der Einsatz von Cookies dient dazu, die Nut-
zung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So
setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen,
dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht ha-
ben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch
gelöscht.


Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der
Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen
bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät ge-
speichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um un-
sere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch er-
kannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben
und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch
einmal eingeben zu müssen.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die ge-
nannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interes-
sen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO er-
forderlich.


Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch.
Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass kei-
ne Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder
stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt
wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen,dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

 

5. Betroffenenrechte


Sie haben das Recht:


• gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns ver-
arbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbeson-
dere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die
Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von
Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden
oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines
Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Ver-
arbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerde-
rechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns er-
hoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten
Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aus-
sagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;


• gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung un-
richtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten
personenbezogenen Daten zu verlangen;


• gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespei-
cherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht
die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Mei-
nungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer recht-
lichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interes-
ses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung
von Rechtsansprüchen erforderlich ist;


• gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbei-
tung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit
die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Ver-
arbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ableh-
nen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese
zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von
Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO
Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;


• gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die
Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen


und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Über-
mittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;


• gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwil-
ligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Fol-
ge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung
beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und

• gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu
beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Auf-
sichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeits-
platzes oder unseres Kanzleisitzes wenden.


6. Widerspruchsrecht


Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von be-
rechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO
verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21
DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personen-
bezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen,
die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der
Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall
haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Anga-
be einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.


Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchs-
recht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an
info-kanzleivogt@gmx.de.

7. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung
Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den
Stand Mai 2018.